Ich sehe die wissenschaftliche Arbeit als wichtige Grundlage für die praktische Tätigkeit. Sie führt zu neuen Erkenntnissen und ermöglicht Weiterentwicklung. Gleichzeitig können durch Forschung unsere Erfolge gegen zufällige Effekte abgesichert werden. Denn was wirklich wirkt, wird sich auch in wissenschaftlichen Überprüfungen als überlegen erweisen.

Auch wenn ich inzwischen nicht mehr in der Forschung arbeite, begleiten meine Erfahrungen aus der Arbeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin meine praktische Tätigkeit bis heute.